Netze

Wiki Wednesday #6

Und wieder die schwierige Entscheidung: Gehe ich zum Wiki Wednesday oder zur PHP User Group? Letztere steckt gerade in einem kleinen Nach-Sommerloch, aber ich bin sicher, dass Michael, Jens, Tobias und Co. auch ohne mich auf Ideen kommen, wie man die Treffen wieder attraktiver machen kann. Also auf zum Wiki Wednesday ...

Der Rückblick auf das BarCamp Stuttgart konnte ausfallen, da alle Anwesenden selbst dort gewesen waren. Und so gab es dann auch gleich mal wieder ein Wiki-Thema: Friedel Völker berichtete vom Stadtwiki Pforzheim-Enz: Wie man Besucher nicht gleich durch zu viele rote Links (zu leeren Seiten) verschreckt, wie zäh es sein kann, um Mitstreiter (online und offline) zu werben. Es kam eine nette Diskussion in Gang, in deren Verlauf es auch um WYSIWYG-Editoren ging: Bringen diese (gerade Einsteigern) wirklich so viel, wie oft behauptet wird? Wie so oft lassen sich viele der Sorgen und Nöte auch auf Firmen-Wikis übertragen, allerdings sind die Lösungen nicht immer dieselben.

Ein eher technischer Nebenaspekt der Diskussion hat mein Interesse geweckt: Gibt es eigentlich Desktop-Clients für Wikis? Für Blog-Software ist das ja gang und gäbe (siehe auch Atom Publishing Protocol). Die Teilnehmer konnten nur mit einem Plugin für OpenOffice aufwarten, was dann auch gleich den verwandten Problemkreis abdeckt: Wie bekommt man vorhandene Inhalte in ein Wiki?

In Geeklog gibt es seit Version 1.5.0 auch einen etwas stiefmütterlich behandelten Modus, in dem man Artikel außer in HTML auch in Wiki-Syntax schreiben kann. Um diesen Modus müssten wir uns vielleicht mal etwas mehr kümmern - dann ergeben sich bestimmt auch interessante Aufgabenstellungen zum Thema Konvertierung.

Ansonsten wurde angeregt, für einen der nächsten Wiki Wednesdays vielleicht das Thema Wikis in Non-Profit-Organisationen wieder anzugehen (nachdem frühere Versuche im Sand verliefen). Auch wenn ich dafür keinen konkreten Bedarf hätte, fände ich das durchaus interessant. Viele Probleme dürften ohnehin bei Non-Profits nicht viel anders sein als in Firmen. Und bestimmt fällt in der Diskussion dazu auch wieder etwas nützliches oder anregendes für mich ab. Daher: Man sieht sich beim nächsten Wiki Wednesday!

Creative Commons Licence "Wiki Wednesday #6" by Dirk Haun is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Licence.

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: https://hirnableiter.tinycities.de/trackback.php/wiki-wednesday-6

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
Wiki Wednesday #6 | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.