Fotoprojekt2014

KW 4: Blickwinkel

KW 4: Blickwinkel #fotoprojekt2014 Nachdem ich bei den ersten beiden Bildern jedes Mal - wenn auch eher zufällig - mit im Bild war, beschloss ich, das dieses Mal gleich bewusst so zu machen. Erste Idee: Selfies. Dies scheiterte aber an geeigneten Spiegeln bzw. dem Zögern, mich bei Selfies im (verspiegelten) Aufzug in der Firma erwischen zu lassen.

Zweite Idee: Mein Alltag aus verschiedenen Blickwinkeln. Ich sitze nun einmal die meiste Zeit des Tages am Computer, also war das Motiv schnell klar. Die Aufnahmen habe ich meinen Narrative Clip machen lassen - insofern musste ich dann am Ende des Tages mit den Bildern auskommen, die er produziert hatte (insbesondere mit dem unteren Motiv bin ich nicht ganz happy).

Jeder halbwegs begabte Mensch hätte dieses Arrangement wahrscheinlich in fünf Minuten in Photoshop hinbekommen. Ich dagegen musste zur App "Diptic" auf dem iPad greifen. Am Ende musste ich dann noch kurz überlegen, bevor ich mich entschied, das Resultat nach Schwarzweiß zu konvertieren - vor allem, weil mein weinrotes Hemd doch etwas zu sehr "rausknallte".

Creative Commons Licence "KW 4: Blickwinkel" by Dirk Haun is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Licence.

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: https://hirnableiter.tinycities.de/trackback.php/kw4-blickwinkel

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
KW 4: Blickwinkel | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.