Politik

Evangelischer Kirchentag beschließt Resolution gegen die Vorratsdatenspeicherung

Dass es wenig hilfreich ist, beim Thema Vorratsdatenspeicherung (VDS) emotional oder gar ausfallend zu werden, hat Alvar Freude ja schon überzeugend dargelegt. Was also tut man, wenn man "dem Bösen selbst", Innenminister Heiko Maas, auf einer Bühne gegenüber steht? Man bleibt höflich und sachlich, wie es Till Lorentzen beim Evangelischen Kirchentag in Stuttgart vorgemacht hat:

Ergebnis: Der Kirchentag hat eine Resolution gegen die Vorratsdatenspeicherung verabschiedet. Man kann von solchen Resolutionen halten was man will, aber diese hier ist doch ein deutliches Zeichen von einem nicht unbedeutenden Teil der Bevölkerung. Mit Beleidigungen gegenüber dem Innenminister und seinem offensichtlichen Sinneswandel hätte man das sicher nicht erreicht. Danke, Till. Und: Bitte nachmachen!

Mehr dazu erzählt Till sicherlich gerne bei der 3. No-Spy-Konferenz vom 12.-14. Juni in Stuttgart.

Creative Commons Licence "Evangelischer Kirchentag beschließt Resolution gegen die Vorratsdatenspeicherung" by Dirk Haun is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Licence.

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: https://hirnableiter.tinycities.de/trackback.php/dekt15-vorratsdatenspeicherung

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
Evangelischer Kirchentag beschließt Resolution gegen die Vorratsdatenspeicherung | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.