Netze

Nachtrag: Die Kasse ist leer

Da ich mit diesem Blog am Ironblogging teilnehme, muss ich natürlich noch vermelden, dass wir die 2016 aufgelaufenen "Strafzahlungen" mittlerweile verfeiert haben.

Ob es so eine geschickte Idee war, so kurz nach den genußreichen Feiertagen schon wieder ein großes gemeinsames Essen anzusetzen, sei mal dahingestellt. Jedenfalls traf sich der Großteil der aktiven Stuttgarter Ironblogger am 04.01. im griechischen Restaurant Achillion im Stuttgarter Westen, um gemeinsam das Geld auf den Kopf zu hauen, das im letzten Jahr durch fleißiges Nicht-Schreiben aufgelaufen war.

Das Achillion ist noch recht neu (es hat erst Anfang 2016 eröffnet) und eher modern als klassisch-griechisch eingerichtet. Dass die Betreiber gut integriert sind, sieht man auch auf der Speisekarte, die ein Gericht schon mal als "Fleischküchle mit Zaziki" beschreibt.

Und während wir so ziemlich alle Themen vom Feinstaub bis zum schlechten Mobilfunk-Empfang (das scheint auch so eine Ironblogger-Tradition zu werden) diskutierten, haben wir uns einmal quer durch die griechische Küche gegessen. Ich hatte gebackene Sardellen als Vorspeise und ein Bifteki als Hauptspeise. Der Reis mit Tomaten(?)soße, der dazu gereicht wurde, war leider ziemlich matschig und eher geschmacksneutral, alles andere aber sehr lecker. Zum Abschluss gab's natürlich eine Runde Ouzo.

       

Am Ende lagen wir knapp über dem Budget, was sich durch spontane Spenden aber ausgleichen ließ. Jetzt ist die Ironblogger-Kasse also wieder leer und bevor wir uns wieder treffen können, müssen erst einmal wieder viele Leute vergessen, einmal die Woche etwas zu bloggen. Auf geht's.

Creative Commons Licence "Nachtrag: Die Kasse ist leer" by Dirk Haun is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Licence.

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: http://hirnableiter.tinycities.de/trackback.php/ironblogging-stuttgart-feiern-6

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
Nachtrag: Die Kasse ist leer | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.