Netze

Barcamp Stuttgart 3

Gleich vorweg: Das dritte Stuttgarter Barcamp war wieder exzellent organisiert und ausgestattet (Infrastruktur und Verpflegung). Großes Lob und vielen Dank an das Orga-Team und die Sponsoren.

Ich will hier einfach nur mal die Sessions notieren, die ich besucht habe:

Samstag

  • Less code - war nicht ganz, was ich erwartet hatte. Der Referent sollte noch etwas daran arbeiten, seinen Punkt rüberzubringen. Die Prinzipien an sich sind aber sicher richtig.
  • Selbstorganisiertes Lernen (in Hackerspaces) - fand ich sehr interessant und hat auch einige Denkprozesse bei mir ausgelöst, wie man im Unternehmen selbstorganisiertes Lernen fördern könnte (vielleicht in Richtung von Googles 20%-Programm?)
  • Kollektive Intelligenz - Der Referent betreibt Aktienfonds nach dem Prinzip, was ich erst einmal etwas befremdlich fand. Guter Überblick über das Thema an sich - also keine Marketingveranstaltung (phew, danke!).
  • JavaScript Testing und Continuous Integration - Von der Leinwand grüßte schon ein alter Bekannter. Interessanter Einblick in das Setup zum Testen einer JavaScript-basierten Webapp, inkl. Evolution des Setups.
  • Erfolgreiches Bewerben (für Digital Natives) - Don't tell my employer ;-) Ich wollte einfach mal hören, wie heutzutage Bewerbungen ablaufen - noch klassisch per Post oder eben doch schon hauptsächlich elektronisch (Antwort: letzteres - als ein großes PDF, bitte!).
  • iPad-Session - Nightsession, bei der jede(r) seine/ihre Lieblings-App kurz vorstellte. Dirk Baranek hat das schon ausführlich verbloggt, so dass ich mir das sparen kann.

Sonntag

  • Körperscanner - in a word: spooky. Da läuft gerade etwas ganz, ganz schief ...
  • Vernetzte Applikationen mit REST - Dass Programme eigene APIs anbieten, ist ja nett, aber in der Praxis nervig und schwierig, wirklich einzusetzen. Neue Hoffnung: HTTP als der kleinste gemeinsame Nenner und darauf dann per REST die Verknüpfung bauen. Zumindest geht der Trend dahin.
  • Hackerspace in Stuttgart: Shackspace - Das Vergnügen, den Shackspace zu besuchen, hatte ich ja letztens schon. Jetzt wollte ich mal hören, was eigentlich dahinter steckt. Cool und spannend.
  • Continuous Integration mit Hudson - spontan und etwas zu spät von mir angebotene Session. Zwei Besucher :)
  • Identity Management - den Begriff hatte ich schon gehört, jetzt weiß ich auch endlich, was dahinter steckt. Und ich denke, das ist etwas, was wir in der Firma dringend brauchen ...

Creative Commons Licence "Barcamp Stuttgart 3" by Dirk Haun is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Licence.

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: https://hirnableiter.tinycities.de/trackback.php/barcamp-stuttgart-3

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
Barcamp Stuttgart 3 | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.