Netze

Verleihung des LFK Medienpreis 2017

Das Publikum hatte sich in Schale geworfen. Vielleicht nicht Oscar-mäßig, aber die Herren überwiegend im Sakko und die Damen schick, wenn auch nicht zu gewagt. Und ich stand mittendrin und fragte mich mal wieder, was ich hier eigentlich mache. Nicht, weil ich unpassend gekleidet war, sondern weil ich nicht ein einziges bekanntes Gesicht sehen konnte. Ich bin ja eh nicht der Super-Networker, aber in solchen Situationen fühle ich mich einfach nur noch verloren.

Immerhin war auch für das leibliche Wohl gesorgt - kostenloses Catering, inkl. warmen Speisen und Getränken. Da freut sich nicht nur der Schwabe.

    Netze

Meine erste #Schreibnacht

Ich schreibe ja sonst nur Sachbücher und Sachtexte. Trotzdem interessiert mich das Thema "Schreiben" auch allgemein und von Romanautoren kann man sich manchen Tipp abgucken, der auch für das Schreiben von Non-Fiction funktioniert. Und so war ich schon vor einiger Zeit auf die Schreibnacht gestoßen, hatte aber bisher nicht die Gelegenheit gehabt, daran auch einmal teilzunehmen.

    Netze

Farewell UK, Part 1

Gestern ging in Bristol die insgesamt 21te ACCU-Konferenz zu Ende. Für mich war es die 16te und gleichzeitig letzte.

    Netze

Rückblick: Der erste TEDxStuttgartSalon

In diesem Jahr ist vieles neu und vieles anders bei TEDxStuttgart. Es gibt ein fast komplett neues und größeres Team, einen neuen Lizenzhalter (moi), große Pläne und neue Ideen.

    Netze

Die Ausstellung Post-Peace im Württembergischen Kunstverein

Auf die Ausstellung Post-Peace bin ich durch einen Zeitungsartikel aufmerksam geworden. Wie das immer so ist, zumal bei einem eher schwierigen Thema, nimmt man sich dann gerne vor, dass man da mal hingehen sollte, aber oft genug wird es dann doch nichts.

Als ich aber gesehen habe, dass die Ausstellung auch im Rahmen der Langen Nacht der Museen geöffnet hat, habe ich mir den nötigen Ruck gegeben und bin hingegangen.