Musik

Yo La Tengo in der Manufaktur

2006 war es, da wollte ich schon einmal zu einem Konzert von Yo La Tengo. Tatsächlich war ich auch dort - aber nur für knapp 30 Minuten des eigentlichen Auftritts der Band. Das Konzert fand in Heidelberg statt und ich hatte mir ausgerechnet, dass ich anschließend noch einen Zug zurück nach Stuttgart nehmen könnte. Was ich nicht wusste war, dass ausgerechnet in dieser Nacht das neue Stellwerk im Heidelberger Hauptbahnhof in Betrieb genommen wurde und der Bahnhof daher früher als gewohnt schließen würde. Und so musste ich das Konzert viel zu früh verlassen.

Sieben Jahre später ging ich daher kein Risiko ein und habe mir für die Nacht ein Hotelzimmer in Schorndorf genommen.

    Musik

Tamikrest im Laboratorium

Tamikrest hatte ich letztes Jahr schon einmal als Vorgruppe für The Walkabouts gesehen. Und offenbar hat es mir gut genug gefallen, dass ich sie jetzt gleich noch einmal sehen wollte.

    Musik

Bunter Abend mit Sea+Air and Friends im Theaterhaus

Nachdem ich Sea+Air letztes Jahr bei einem kostenlosen Konzert im Merlin gesehen hatte, war sofort klar: Wenn die wieder in der Nähe auftreten, gehe ich auf jeden Fall wieder hin.

Die Ankündigung, dass Sea+Air im Theaterhaus auftreten würden, triggerte dann auch gleich den Ticket-Kauf-Reflex, ohne dass ich mir weitere Gedanken über das Beiprogramm gemacht hätte. Auf dem Ticket steht nämlich auch noch ein gewisser (und mir unbekannter) Florian Ostertag und ein "Special Guest" wird auch angekündigt. Tatsächlich gab es an dem Abend dann insgesamt drei Künstler zu hören.

    Musik

Clannad im Theaterhaus

Die (stereo-)typische irische Musik ist ja eigentlich nicht so mein Ding - wenn zuviel gefiedelt wird, wird's mir irgendwann einfach zu viel. Gegen ein paar irische Anklänge habe ich aber nichts einzuwenden. Und so kommt es, dass ich eben doch ab und zu in einem Konzert sitze, bei dem die irisch/keltischen Klänge im Vordergrund stehen. Moya Brennan und Loreena McKennitt habe ich schon je zweimal gesehen. Dieses Mal war dann wieder Moya Brennan dran. Allerdings nicht solo, sondern mit einem Großteil des Brennan-Clans im Anhang, eben als Clannad.

    Musik

12 Monate, 12 Konzerte

Was Konzerte angeht, muss man nehmen was kommt. In manchen Jahren kommen eben nicht allzu viele Künstler die mich interessieren in die Nähe. 2012 war das anders - bei so vielen Konzerten war ich noch nie in einem Jahr.

Die Mischung ist recht bunt: