Netze

Beim Webmontag Stuttgart im Mai

Die nur mittelprächtige Teilnehmerzahl beim Webmontag Stuttgart war zum Teil sicher dem Wetter, zum Teil aber auch der zuletzt etwas vernachlässigten Website zuzuschreiben. Dort stand zwar der Termin, aber nicht, welche Vorträge es geben würde. Ein harter Kern und ein paar Neulinge ließen sich davon aber nicht abschrecken.

    Netze

Spotlight Forum

Irgendwie habe ich es ja auch dieses Jahr wieder geschafft, das Internationale Trickfilm-Festival und so ziemlich alle Veranstaltungen in dessen Umfeld zu verpassen. Fast auf den letzten Drücker habe ich es dann wenigstens noch zum Spotlight-Forum, einer Veranstaltung der Werbefilm-Macher, geschafft.

    Netze

Quo vadis, Auto? 2 Firmen, 1 Problem

Eine Veranstaltung mit dem Titel "Jahresauftakt für mittelständische Unternehmer in Stuttgart" verspricht ja nun nicht gerade übermäßig spannend zu werden. Besonders wenn, nach einem merkwürdigen Verständnis von "Mittelstand", zwei Redner von Daimler und Porsche eingeladen sind.

    Netze

Ironblogging Stuttgart, Feed-up Nr. 4

Die Stuttgarter Ironblogger waren wohl zuletzt recht fleißig gewesen, denn das letzte gemeinsame Verfeiern der angelaufenen "Strafzahlungen" für das Nicht-Bloggen ist nun doch schon eine ganze Weile her.

Der Anlass führte mich dann auch zum ersten Mal in das (mittlerweile nicht mehr so) neue Einkaufszentrum Milaneo an der Stadtbibliothek. Ich hatte die Größe dieser Einrichtung unterschätzt und lief erst einmal etwas planlos gleich zum ersten Eingang hinein, nur um letzten Endes festzustellen, dass der Treffpunkt, das GinYuu, von außen erreichbar ist.

    Netze

Zweite FuckUp Night Stuttgart

Wie schon die erste Ausgabe fand auch die zweite FuckUp Night Stuttgart in Esslingen statt. Zum Auftakt gab es eine kurze Video-Botschaft von FDP-Chef Christian Lindner, der kürzlich mit Bemerkungen über Startups und eine "Fehlerkultur" für Diskussionen in der Szene gesorgt hatte. Ob er wirklich, wie im Video erwähnt, mal zur FuckUp Night kommt um über das Scheitern der FDP zu berichten? Skepsis ist angebracht.