Netze

Ironblogging Stuttgart, Feed-up Nr. 5

Kurz vor Jahresende haben wir es dann also doch noch einmal geschafft: Da die Stuttgarter Ironblogger wieder fleißig faul gewesen waren, hatte sich genug Geld in der Kasse angesammelt, um davon gemeinsam essen gehen zu können.

    Netze

Beim Webmontag Stuttgart im November

Der Stuttgarter Webmontag schwächelt gerade mal wieder etwas. Die Ausgabe im September wurde kurzfristig abgesagt und die November-Edition war doch sichtlich mit der heißen Nadel gestrickt.

    Netze

Mein erster selbst-geflashter Freifunk-Router

Ich betreibe in meiner Ecke von Feuerbach schon länger einen einsamen Freifunk-Knoten. Diesen hatte ich mir damals noch einrichten lassen, so dass ich ihn zuhause nur noch anschließen und in eine Ecke stellen musste.

Zeitweise hatte ich regelmäßig 2-3 Clients, die sich mit diesem Knoten verbunden hatten (das kann man auf der Freifunk-Karte sehen - mehr weiß ich über die verbundenen Geräte aber auch nicht). Zuletzt haben sie die Probleme meines Kabelnetz-Betreibers (welcher wird das wohl sein?) aber scheinbar wieder vertrieben.

Trotzdem habe ich beschlossen, meinen Einsatz für freies WLAN zu verdoppeln und habe mir einen zweiten Router angeschafft und aufgestellt - dieses Mal ganz alleine. Und es war wirklich sehr einfach!

    Netze

Unternehmen und Social Media im Jahr 2015 - Ein Fallbeispiel

Wir schreiben das Jahr 2015 und noch immer gibt es Unternehmen, die Social Media nicht verstanden haben. Diese erkennt man dann z.B. daran, dass sie zwar eine Twitter-Präsenz haben, die Ansichten für "Tweets" und "Tweets und Antworten" aber identisch sind. Sprich, es findet keinerlei Kommunikation mit Kunden statt.

Manchmal hat es aber auch noch andere Gründe, warum man keine solche Kommunikation findet.

    Netze

Beim Webmontag Stuttgart im Juli

Da ich noch beim Live-Schalten der neuen Website für TEDxStuttgart helfen musste, schlug ich erst ein wenig später als sonst beim Stuttgarter Webmontag auf. Die Vorträge beginnen zwar um 19 Uhr, aber ab 18 Uhr ist schon geselliges Beisammensein, neudeutsch Networking, angesagt und den größten Teil davon habe ich dieses Mal verpasst.