Musik

Neuer alter Content

Im Moment habe ich einfach keine Zeit zum Bloggen. Dabei würde ich doch so gerne z.B. etwas über meine Magnatune-Lifetime-Membership schreiben, die ich mir gerade gegönnt habe ...

Was mich immerhin auf die Idee gebracht hat, ein bisschen alten Content von einer anderen Site wieder online zu stellen. Unter mypod.de hatte ich eine Zeit lang ein kleines iPod-Portal betrieben. Irgendwann hatte ich auch dafür zu wenig Zeit. Und als dann Apple juristisch gegen mypods.de (mit einem 's' mehr) vorging, habe ich die Site kurzerhand offline genommen.

Von dort "gerettet" habe ich jetzt erst einmal ein paar alte(!) Reviews einiger Musik-Downloadservices. Man beachte das Alter der Artikel ...

    Alltag

Alles neu

Alles neu: Erstes neues Posting im (gar nicht mehr so neuen) Jahr, neuer Job (auch nicht mehr so neu), ein "neuer" Velvet-Underground-Song (der schon 40 Jahre alt ist) und eine neue Nichte (brandneu, gerade mal eine Stunde alt oder so).

Herzlich willkommen auf dieser Welt, Lina. Onkel Dirk kommt dann auch bald vorbei um Dich zu besuchen :)

    Musik

Lisa Gerrard live

Da komme ich einmal zu spät zu einem Konzert und da fängt es doch prompt pünktlich an. Keine Vorgruppe, keine Verzögerungen: Beginn 20 Uhr. Zum Glück waren es nur fünf Minuten, die ich von dem Konzert von Lisa Gerrard verpasst habe. Das passte aber auch zu einer ohnehin schon hektischen Woche, die in einem Vortrag am Vorabend, dem Lokführer-Streik, Schneefall und noch ein paar anderen kleineren Ärgernissen bestanden hatte.

Dafür wurde ich dann aber auch mit zwei tollen Stunden entschädigt.

    Alltag

SF: Düsseldorf?

Tag 8: Düsseldorf stand ja irgendwie nicht auf dem Reiseplan. Und doch ist es jetzt 19:00 Uhr Ortszeit und ich sitze im Abflugbereich des Flughafens Düsseldorf und warte auf einen Lufthansa-Flug, der mich dann endlich nach Stuttgart bringen soll.

Und das kam so:

    Unsortiert

SF: Die Brücke

Tag 7: Wie geplant lasse ich das Frühstück im Hotel links liegen und steuere wieder das gleiche Cafe wie gestern an. Danach ist Shopping angesagt. Ziel: Union Square.

Ich steige etwas zu früh aus und verfranse mich etwas in Chinatown - aber so bekomme ich (ungeplant) auch noch die Transamerica Pyramid aus der Nähe zu sehen.

Das Wetter kann sich noch nicht recht entscheiden, wie es werden soll. Mal ist es sonnig und warm (Jacke aus), dann wieder kühl und windig (Jacke wieder an). Wenigstens kein Regen mehr.