Netze

FOSDEM 2016

Auch dieses Jahr bin ich wieder zur FOSDEM nach Brüssel gefahren. Und das, wo ich mich doch aus der Welt der Software weitgehend verabschiedet habe. Aber auch, wenn ich damit nicht mehr meinen Lebensunterhalt verdiene - ich bin immer noch (wenigstens ein bisschen) in einem Open-Source-Projekt involviert und vor allem sind dort einfach viele Leute, die ich kenne, und die ich sonst kaum treffe.

    Netze

Buzzword-Overload: LearnTEC 2016

Von der LearnTEC, einer Messe zum Thema E-Learning, hatte ich schon gehört und das Thema interessiert mich ja auch, mehr oder weniger. Vor allem, da ich oft darauf angesprochen werde, ob ich nicht Webinars oder ähnliches anbieten will. Da die MFG großzügig Freitickets verteilt hat (Danke!), habe ich mich also mal auf den Weg nach Karlsruhe gemacht.

    Netze

Es ist mal wieder Zeit für einen Umzug

Mit der Trägheit ist es ja so eine Sache. Wenn etwas läuft, will man nichts daran ändern. Selbst wenn sich dann, nach und nach, kleinere Probleme anhäufen die, jedes für sich genommen, noch kein Grund für eine große Änderung wären, nimmt man die eben hin. Irgendwann ist dann aber der Punkt erreicht, wo man zurückblickt und feststellt, dass es gar nicht mehr so gut ist, wie früher einmal und man sich viel zu lange nicht darum gekümmert hat, auch mal Alternativen in Betracht zu ziehen.

Ähnlich ging's mir vor einiger Zeit in meinem Job - bis ich mich nach 13 Jahren endlich aufraffen konnte, etwas Neues zu wagen. In einem ganz anderen Kontext ging es mir zuletzt jetzt mit meinem Webhoster so.

    Politik

Halt ! zusammen - Demo auf dem Schlossplatz

Warum eigentlich immer, wenn's kalt ist? Aber egal, das Thema ist wichtig, da muss man Präsenz zeigen und sich eben warm anziehen.

    Unsortiert

Warum man einen Livescribe Pen nicht bei eBay kaufen sollte

... jedenfalls nicht ohne Zubehör.

Allen Fortschritten bei Grafiktablets oder Tablets mit Stylus zum Trotz: Das beste Medium, um mal schnell etwas zu notieren oder zu skizzieren, ist immer noch Papier. Nur kommt man in unserer modernen Welt dann schnell an den Punkt, an dem man die schnell hingeworfene Notiz doch irgendwie in digitaler Form braucht.

Für dieses Problem gibt es viele Lösungsansätze und viele davon habe ich schon durchprobiert (und z.T. auch noch in Gebrauch). Ein besonders faszinierender Ansatz sind die so genannten Smart Pens oder auch Digital Pens.