Netze

ConfConf - eine Konferenz für Menschen, die Konferenzen organisieren

Zu so ziemlich jedem Thema gibt es mittlerweile eine Konferenz. Aber von einer Konferenz für diejenigen unter uns, die Konferenzen organisieren, hatte ich vorher auch noch nichts gehört. Irgendwann letztes Jahr bin ich dann über die ConfConf gestolpert, aber da war es schon zu spät. Von da ab habe ich die Vorbereitungen zur nächsten Auflage verfolgt und mich angemeldet, sobald es möglich war. Das war allerdings noch vor dem unsäglichen Brexit-Thema und zu dem Zeitpunkt konnte ich ja noch nicht ahnen, dass mein Besuch bei der ConfConf gleichzeitig auch mein voraussichtlich letzter auf der Insel sein würde.

    Musik

Kate Rusby in Basingstoke

(Nachtrag - Das Konzert fand bereits am 18.05. statt.)

Zu den Dingen, die ich nach meinem persönlichen Brexit vermissen werde, gehören die Konzerte von Kate Rusby, die leider fast ausschließlich in Großbritannien auftritt. Also habe ich die Gelegenheit ergriffen, bei meinem voraussichtlich letzten Besuch auf der Insel auch noch eins ihrer Konzerte mitzunehmen. Dazu musste ich am Tag vor der ConfConf einen Schlenker nach Basingstoke einlegen.

    Netze

Verleihung des LFK Medienpreis 2017

Das Publikum hatte sich in Schale geworfen. Vielleicht nicht Oscar-mäßig, aber die Herren überwiegend im Sakko und die Damen schick, wenn auch nicht zu gewagt. Und ich stand mittendrin und fragte mich mal wieder, was ich hier eigentlich mache. Nicht, weil ich unpassend gekleidet war, sondern weil ich nicht ein einziges bekanntes Gesicht sehen konnte. Ich bin ja eh nicht der Super-Networker, aber in solchen Situationen fühle ich mich einfach nur noch verloren.

Immerhin war auch für das leibliche Wohl gesorgt - kostenloses Catering, inkl. warmen Speisen und Getränken. Da freut sich nicht nur der Schwabe.

    Netze

Meine erste #Schreibnacht

Ich schreibe ja sonst nur Sachbücher und Sachtexte. Trotzdem interessiert mich das Thema "Schreiben" auch allgemein und von Romanautoren kann man sich manchen Tipp abgucken, der auch für das Schreiben von Non-Fiction funktioniert. Und so war ich schon vor einiger Zeit auf die Schreibnacht gestoßen, hatte aber bisher nicht die Gelegenheit gehabt, daran auch einmal teilzunehmen.

    Musik

Laetitia Sadier Source Ensemble im Merlin

Laetitia Sadier hat eine neue Band. Nachdem der "Hiatus" von Stereolab ja leider zum Dauerzustand geworden ist, hatte sie schon einmal eine neue Band namens Monade bevor sie die letzten Jahre nur unter ihrem eigenen Namen unterwegs war (mal mit, mal ohne Begleitung). Nun also "Laetita Sadier Source Ensemble", was einerseits andeutet, dass es eben nicht mehr nur sie selbst ist, die da den Ton angibt und gleichzeitig vermeidet, eine neue "Marke" aufbauen zu müssen.

Das Album Find Me Finding You kannte ich noch nicht, als ich mich ins Merlin aufmachte.